Zum Inhalt springen

Verlängerung des Lockdown. Mehr Fragen als Antworten.

24 März 2021

Weiter keine Öffnungsperspektiven für die Hotellerie.

Statt dessen mehr Fragen und Verwirrung als Anworten.

Und täglich grüßt das Murmeltier. Scheinbar sind die Ministerpräsidenten alle in einer Endlosschleife gefangen. Gegen Dritt-Meinungen ist man anscheinend ebenso imun, wie das Virus gegen die Lockdown-Bemühungen.

Warum müssen die Ministerpräsidenten bis Nachts um drei Uhr tagen? Es ist doch klar, dass zu dieser Zeit nichts aber auch gar nichts Vernüftiges dabei raus kommen kann. Warum fängt man nicht um 8 Uhr an und vertagt sich notfalls auf den nächsten Tag? Warum gibt es immer noch nicht genügend Impfstoff? Warum gibt es keine ausreichenden Testkapazitäten? Warum sind soviele Tests falsch? Keine Anworten, egal welche Fragen man stellt.

Fakt ist, dass die Beantragung der Überbrückungshilfe III sehr kompliziert und undurchsichtig ist. Bis zu 90% der nicht gedeckten Fixkosten sollen bezahlt werden. Allerdings werden nur Abschläge mit bis zum 50% bezahlt. Der Unternehmer bekommt somit maximal 45% seiner Fixkosten vom Staat bezahlt. Was macht er mit dem Rest (55% der Kosten). Es sind ja FIXKOSTEN!

Es bleibt nur der Kontakt zur Hausbank und dazu sind gute Konzepte notwendig. Bitte rufen Sie uns bei Fragen an. Wir versuchen gerne Ihnen schnell und unkompliziert zu helfen.