Zum Inhalt springen

Referenzen

Seit 2004 betreuen wir mittelständische Privathotels deutschlandweit. Wir könnten Ihnen einiges über den Erfolg unserer Beratung erzählen. Aber lesen Sie doch lieber selbst, was unsere Kunden aus der Hotellerie und Gastronomie über die Zusammenarbeit mit uns berichten.

Hotel Filser

Herausforderung:

Verbesserung der Betriebsergebnisse und Übergabe des Betriebes an die nächste Generation.

Lösung:

Aufbau von standardisierten und optimierten Arbeitsprozessen. U.a. Einführung einer EDV gestützten Reservierung. Aufbau neuer Vertriebsstrukturen und Erschließung neuer Marktsegmente. Hands-On-Management vor Ort gemeinsam mit dem Nachfolger.

Kundenstimme:

Auf Empfehlung der Hausbank arbeiten wir seit Sommer 2011 eng mit Herrn Burckschat zusammen. Ziel war die Verbesserung der Betriebsergebnisse und die Übergabe an die nächste Generation. Zugegeben, die Anfangsphase war anstrengend, da wir unser gesamtes Angebot- und Preissystem umgestellt haben und die Mitarbeiter die „Komfort-Zone“ verlassen mussten. Überrascht waren wir, wie schnell sich die Umstellungen auf die Auslastung und Umsatzstruktur auswirkten. Nach nur drei Monaten stiegen die Betriebsergebnisse gegenüber den Vorjahren deutlich an. Endlich lohnt sich für uns die Arbeit wieder. Wir setzen die Arbeit mit Herrn Burckschat gerne fort und danken ihm für die überaus erfolgreiche Zusammenarbeit. Hotel Filser – Helga Filser-Nußbickel, Michael Thanner

Hotel Nebelhornblick

Kundenstimme:

Die Zahlen immer im Blick und dennoch menschlich angenehm, so haben wir Herrn Burckschat kennen gelernt. Eine neue Preispolitik mit flexibleren Raten und eine bessere Darstellung des Hotels wirkten sich schnell aus. Die Zusammenarbeit trug schon nach kurzer Zeit Früchte und die Belegungsquote erhöhte sich spürbar. Herr Burckschat kennt die Hotellerie und ist da zuhause. Da heißt es nicht nur Kosten einsparen und Mitarbeiter entlassen, nein, da geht es um Umsatzerhöhung und gleichzeitiger Kostenoptimierung. Diese Strategie hat uns beeindruckt und es ist auch eingetreten. Die Kosten sind optimierter und der Umsatz erheblich gestiegen. Er redet nicht nur, er tut auch was…!

Hotel Haus Seeschwalbe

Herausforderung:

Wie viele Zimmer müssen zu welcher Rate verkauft werden, um die budgetierten Logisergebnisse monatlich zu erreichen?

Lösung:

Implementierung eines Forecast-Systems, welches für den laufenden Monat und die beiden Folgemonate den notwenigen Zuwachs sowie die notwendige Ratenstruktur aufzeigt.

Kundenstimme:

Positives Feedback geben wir gerne für die monatliche Forecast Betreuung der Seeschwalbe. Die Logisumsätze haben sich in den Monaten Februar bis April durch die aktive Steuerung der Zimmerraten und –angeboten in den Buchungsportalen überaus positiv entwickelt. Durch das wöchentliche Briefing wurde kurzfristig auf Änderungen bei Auslastung und Ratenstrukturen reagiert. Dies erforderte eingefahrene Arbeitsweisen abzulegen und risikofreudiger am Markt zu operieren und der Druck erzeugte bei allen Beteiligten positive Energien. Familie Braband – Hotel Haus Seeschwalbe

Weitere Kunden

Hier finden Sie eine Auswahl weiterer Kunden, für die wir bereits gearbeitet haben, sowie Partner mit denen wir seit langem erfolgreich zusammenarbeiten.